Du suchst nach einer Google Chrome Alternative?

Das neue Chrome Update unterstützt seit neustem weder Windows XP noch Windows Vista. Was genau bedeutet das für die Nutzer? Auf Grund dieser Änderung, werden User ab sofort keine Sicherheitsupdates oder Bug-Fixes (Fehlerbehebungen) mehr erhalten.

Eine, von Netmarketshare’s figures durchgeführte, Studie belegt, dass circa 10,9% aller Computer-Nutzer Windows XP und 1,4% Vista nutzen. Somit müssen mehr als 12% aller Desktop-Nutzer sicher gehen, dass sie einen sicheren Browser nutzen und sich eventuell nach einer Alternativen umschauen.

Sie sind auf der Suche nach einer Chrome Alternative für Windows XP? Lesen Sie mehr!

Für alle die sich nach einer Google Chrome Alternative umschauen, ist es wichtig sich nach Sicherheitsupdates für ältere Windows-Versionen zu erkundigen.

Heutzutage gibt es auf dem Browser-Markt viele verschiedene Browser, die es wert sind getestet zu werden. Allerdings ist Opera für Computer der einzige große Browser, der euch auch weiterhin mit Bug-Fixes und Sicherheitsupdates für XP und Windows Vista versorgen wird. Wir wollen sicher gehen, dass ihr auch nach dem Wechsel weiterhin sicher surfen könnt. Vor einiger Zeit hat Mozilla angekündigt, dass auch Firefox, unter einigen Windows XP Versionen, nicht mehr funktionieren wird. Mehr dazu gibt es hier. Opera ist eine der vorgeschlagenen Chrome Alternativen.

Opera unterstützt nicht nur ältere PCs, sondern versorgt euch gleichzeitig mit zusätzlichen Funktionen wie dem dateneinsparendenTurbomodus, visuelle Lesezeichen und Erweiterungen für eure Seitenleiste.

 

Wie kann ich Lesezeichen und weitere Einstellungen importieren?

Der Wechsel zu Opera ist wirklich leicht. Öffnest du Opera zum ersten Mal, wirst dazu aufgefordert deine Lesezeichen und andere Einstellungen von Google Chrome automatisch zu importieren.

Opera für Computer jetzt herunterladen.

 

Back to top