Möchtest du deine Lieblingsvideos auf einem großen Bildschirm streamen? Dank der neuen Chromecast-Unterstützung von Opera kannst du das jetzt von deinem Computer aus tun. Wie das geht, erfährst du hier.Chromecast App einrichten im Opera Browser

So kannst du im Opera-Browser Chromecast App einrichten

  1. Lade die Chrome-Erweiterung aus dem Katalog für Opera-Add-ons herunter. Sie wird benötigt, um Chrome-Erweiterungen mit dem Opera-Browser zu verwenden. Dieser Tipp ist auch für andere Anwendungsfälle nützlich.
  2. Rufe den Chrome Web Store auf und hole dir Google Cast, die offizielle Google-Erweiterung zur Übertragung von Inhalten an Chromecast.
  3. Ist dein Chromecast-Gerät bereits mit dem HDMI-Anschluss des Bildschirms verbunden? Außerdem müssen sowohl Chromecast als auch dein Computer mit demselben WLAN verbunden sein.
  4. Das Gerät wird erkannt und du kannst direkt mit der Übertragung von Google Cast-fähigen Websites beginnen. Allerdings ist es derzeit nicht möglich, einen Tab von Opera anzuzeigen.

Eine detaillierte Anleitung zur Einrichtung von Chromecast findest du in diesem Hilfeartikel.

Welche Art von Videos kann ich von Opera aus streamen?

Opera unterstützt das Streaming von Google Cast-fähigen Websites. Derzeit sind das YouTube und Netflix.

Warum Chromecast?

Chromecast wurde 2013 herausgebracht und erhielt schnell zahlreiche gute Bewertungen. Das Gerät hat rund um den Globus viele Nutzer überzeugt. Laut einem Marktbericht von Strategy Analytics war Chromecast 2015 das meistverkaufte Streaminggerät. Gelobt wird vor allem, dass es kompakt und günstig ist und sich einfach an das Gerät anschließen lässt, von dem aus gestreamt wird.

Nebenbei bemerkt, es wird erwartet, dass Google Anfang Oktober eine neue Version von Chromecast auf den Markt bringt, die 4K-Videos unterstützt. Ich bin schon gespannt auf das Gerät.

Verwendest du Chromecast? Hast du schon probiert, Videos mit Chromecast von Opera aus zu streamen?

Related Posts

Back to top

User comments