Wussten Sie, dass Apps wie Facebook Messenger, WhatsApp und Gmail Ihr Datenvolumen durch Aktivitäten im Hintergrund strapazieren? Eine aktuelle Studie mit Opera Max zur App-Nutzung hat ergeben, dass mehr als 30 % aller Daten von Apps verbraucht werden, die im Hintergrund laufen.

Was sind Hintergrunddaten?

Hintergrunddaten werden von einer App genutzt, während Sie diese nicht aktiv verwenden oder der Bildschirm ausgeschaltet ist.

Dabei kann es sich z. B. um die Nachrichten-App handeln, die ständig Inhalte aktualisiert und Werbung abruft. Dadurch werden unnötig und ohne Ihr Zutun Daten verbraucht. Problematisch ist dies vor allem dann, wenn Sie unterwegs sind und teuren mobilen Datenverkehr nutzen.

Unsere interne Studie hat gezeigt, dass ein Drittel des Android-Datenverbrauchs im Hintergrund stattfindet. Wahrscheinlich bemerken viele Nutzer es nicht einmal. Beispielsweise findet 73 % der Gesamt-Datennutzung von Facebook, Messenger und Gmail im Hintergrund statt. Bei Google Drive und WhatsApp machen die Hintergrunddaten mehr als 50 % des Verbrauchs aus.

So schafft die kostenlose Android-App Opera Max Abhilfe

Opera Max ist eine kostenlose Android-App für Datenverkehr-Einsparungen und Datenkontrolle. Zudem haben wir intensiv daran gearbeitet, Opera Max weitere Funktionen hinzuzufügen, damit Sie den Hintergrunddaten-Verbrauch Ihrer Apps kontrollieren, noch mehr Daten sparen und länger mit Ihrem verfügbaren Datenvolumen auskommen können.

Heute hat die Funktion intelligente Warnungen in Opera Max Premiere. Mit ihr können Sie bis zu 30 % mehr Ihres mobilen Datenvolumens einsparen. Statt die Datenfresser unter Ihren Apps selbst aufzuspüren, erhalten Sie automatische Benachrichtigungen dazu, welche Apps Hintergrunddaten verschlingen. Dies können Sie dann mit 2-maligem Antippen unterbinden.

Hier ein paar Beispiele für intelligente Warnungen durch Opera Max:

Opera Max

Die Funktion ermöglicht es, bestimmte Apps für Hintergrunddaten zu sperren. Mit der cleveren Anzeige von Opera Max haben Sie es in der Hand, welche Apps Hintergrunddaten verbrauchen dürfen. Opera Max löst zudem eine Warnung aus, wenn eine App mehr als 10 MB Hintergrunddaten pro Woche verbraucht.

Diese Funktion steht Nutzern von Android 4.0 oder höher zur Verfügung und ermöglicht auch KitKat-Nutzern die Verbrauchskontrolle für Hintergrunddaten (Google bietet diese Kontrollstufe nur für Lollipop- und Marshmallow-Nutzer.)

Dürfen wir vorstellen: »M«

Auch optisch hat sich in dieser Version etwas getan: Wir enthüllen unser brandneues App-Symbol »M« für Opera Max, das unsere neue Opera-Markenidentität verkörpert. Klare Linien und modernes Design spiegeln die Identität unseres Produkts für das neue Jahr und darüber hinaus wider. Wir hoffen, es gefällt Ihnen.

Laden Sie Opera Max doch gleich herunter und teilen Sie uns Ihre Meinung mit. Außerdem würden wir uns freuen, wenn Sie Bilder Ihrer Datenverkehr-Einsparungen auf unserem Twitter-Konto teilen würden. 🙂

Related Posts

Back to top