Opera 48 ist hier und die neue Browserversion erhält einige neue und verbesserte Funktionen. Ganz oben an der Liste ist das Such Pop-up Tool mit dem Währungsumrecher. Mit dem neuen Update können nun auch Maßeinheiten und Zeitzonen konvertiert werden, sodass es ist jetzt noch leichter ist unbekannte Einheiten sofort zu erkennen.  Zusätzlich gibt es jetzt ein neues Screenshot Tool, welches es dir erlaubt, bestimmte Teile einer Webseiten zu erfassen.

Weitere Änderungen beinhalten die Möglichkeiten automatische Vervollständigungen durch Vorschläge in der Suchleiste auszuschalten, überarbeitete Menüs und die Möglichkeit Lesezeichen aus Edge und Yandex zu importieren. Desweiteren wurde das Interface für HiDPI Monitore verbessert.

Leichteres Suchen

Operas Such Pop-up Tool ist besonders praktisch, um markierte Texte auf einer Webseite zu kopieren oder diese zu suchen. (Macbooks haben auch die Option den Text zu teilen.) Mit nur einem Klick wird der markierter Text in einem neuen Tab geöffnet und in deine Standardsuchmaschine eingefügt. (Um die Standardsuchmaschine für das Such-Pop-up und die Addresszeile zu ändern, gehe auf Einstellungen > Browser > Suche und Suchmaschine wählen)

Konvertiere Maßeinheiten, Zeitzonen und Währungen

Indem der fremde Wert markiert wird, wird dieser in eine vertraute und praktische Einheit konvertiert. Somit weiß man genau, wie viel 4 oz Hefe, für das selbstgebraute Winterbier, in Gramm entsprechen, ob das Poster in 20 cm x 30 cm aus Paris auch in den 10” x 16” Rahmen aus Kalifornien passt, ob der Flug in Schweizer Franken auch 899€ entspricht und wie viel 258 Meilen in Meter sind. Der Umrechner kann dir ebenfalls dabei helfen herauszufinden, wann das nächste Footballspiel deines Lieblingsteams in deiner Zeitzone beginnt.

Mit dem heutigen Release sind 16 Maßeinheiten, 14 Zeitzonen und die 32 vorherig eingeführten Währungen in Opera 48 erhältlich. Genauso wie beim Search Pop-up Tool, muss hierbei lediglich der Wert markiert werden. Die konvertiere Zahl wird daraufhin im Pop-up angezeigt. Von hier aus kann diese für späteres Einfügen in der Zwischenablage gespeichert werden.

Die unten aufgeführten Maßeinheiten, Zeitzonen und Währungen sind im heutigen Release enthalten:

Maße:

  1. lb ⇄ kg
  2. °F ⇄ °C
  3. oz ⇄ g
  4. mph ⇄ km/h
  5. mpg ⇄ l/100km
  6. gal ⇄ l
  7. qt ⇄ l
  8. fl ⇄ ml
  9. mi ⇄ km
  10. yd ⇄ m
  11. ft ⇄ m
  12. in ⇄ cm
  13. kW ⇄ hp
  14. lb ft ⇄ Nm

Die Zeitzonen werden entsprechend der eigenen Zeiteinstellung angepasst.

  1. PST / PDT: Pacific Standard / Daylight Time
  2. MST / MDT: Mountain Standard / Daylight Time
  3. CST / CDT: Central Standard / Daylight Time
  4. EST / EDT: Eastern Standard / Daylight Time
  5. AST / ADT: Atlantic Standard Time / Daylight Time
  6. NST / NDT: Newfoundland Standard Time / Daylight Time
  7. GMT: Greenwich Mean Time
  8. BST: British Summer Time
  9. MET: Middle Europe Time
  10. CET / CEST: Central Europe Time / Daylight (Summer) Time
  11. EET / EEST: Eastern Europe Time / Daylight (Summer) Time
  12. WET / WEST: Western Europe Time / Daylight (Summer) Time
  13. JST: Japan Standard Time
  14. KST: Korean Standard Time
  15. IST: Indian Standard Time
  16. MSK: Moscow Standard Time

Währungen: Die bevorzugten Währungen für alle Konvertierungen könen in den Browsereinstellungen unter Browser > User Interface ausgewählt werden. Die folgenden Währungen werden daraufhin im Drop-Down Menü angezeigt:

  1. AUD – Australian Dollar
  2. BGN – Bulgarian Lev
  3. BRL – Brazilian Reals
  4. CAD – Canadian Dollar
  5. CHF – Switzerland Francs
  6. CNY – Chinese Yuan
  7. CZK – Czech Koruna
  8. DKK – Danish Krone
  9. EUR – Euros
  10. GBP – British Pounds
  11. HKD – Hong Kong Dollar
  12. HRK – Croatian Kuna
  13. HUF – Hungarian Forint
  14. IDR – Indonesian Rupiah
  15. ILS – Israeli New Shekel
  16. INR – Indian Rupee
  17. JPY – Japanese Yen
  18. KRW – South Korean Won
  19. MXN – Mexican Peso
  20. MYR – Malaysian Ringgit
  21. NOK – Norwegian Krone
  22. NZD – New Zealand Dollar
  23. PHP – Philippine Peso
  24. PLN – Polish Zloty
  25. RON – Romanian Leu
  26. RUB – Russian Ruble
  27. SEK – Swedish Krona
  28. SGD – Singapore Dollar
  29. THB – Thai Baht
  30. TRY – Turkish Lira
  31. USD – United States Dollar
  32. ZAR – South African Rand

Snapshot- Erfasse deine Lieblingsteile im Browser

Nachdem das Snapshot Tool das erste Mal in unserem Konzeptbrowser Opera Neon Browser vorgestellt wurde, hat es jetzt auch einen Platz in Opera 48 gefunden. Das Tool kann entweder über die Seitenleiste, durch einen Klick auf das Kamerasymbol aktiviert werden oder mit dem Tastenkürzel Ctrl + Shift + 5 (macOS: ⌘ + ⇧ + 5).

Wurde der Screenshot ausgelöst, erscheint ein anpassbarer Rahmen auf dem Bildschirm. Mit diesem Rahmen kann genau angepasst werden, welcher Teil der Webseite erfasst werden soll. Durch einfaches Scrollen kann auch mehr als der sichtbare Bereich erfasst werden. Mit dem “Capture Fullscreen” Knopf kann der komplette Bildschirm fotografiert und direkt mit Freunden geteilt werden.

Alle Bilder die im Browser erfasst wurden, können lokal als .png Datei oder temporär in der Zwischenablage gespeichert werden.

Und das ist noch nicht alles, also bleibt gespannt.

Unerwünschte Vorschläge deaktivieren

Das automatische Ausfüllen von Suchvorschlägen kann hilfreich sein, wenn wir regelmäßig bestimmte Webseiten besuchen oder uns nicht mehr an die Adresse erinnern können. Allerdings gibt es auch Einträge die wir gerne löschen wollen. Für Windows und Linux Plattformen ist es in Opera 48 möglich URL Vorschläge, die auf frühere Verläufe oder Sucheinträge basieren, zu löschen.

URLs die gelöscht werden können, sind im Dropdown Menü der Adress- und Suchleiste auf der rechten Seite mit einem “X” versehen.  Somit braucht man sich ab jetzt nicht mehr durch alte Verläufe kämpfen.

Das neue aufgeräumte Opera Menü

In der Entwicklungsphase von Opera 48 haben wir einzelne Punkte im O-Menü nach logischer Abfolge reorganisiert. Auf Lesezeichen bezogene Aktionen, können somit in einem separaten Lesezeichen-Menü gefunden werden.

Unter “Verlauf” haben wir nun zuletzt geschlossene Tabs hinzugefügt. Alle Erweiterungen und Entwickleroptionen haben eigene Bereiche im Menü.

Lesezeichen aus Edge und Yandex importieren

Edge und Yandex sind nun Teil der Import-Liste von Browsern die wir unterstützen. Somit können nicht nur Lesezeichen, sondern auch weitere Funktionen importiert werden. Die ganze Liste findet ihr hier:

  • Google Chrome
  • Mozilla Firefox
  • Microsoft Edge
  • Microsoft Internet Explorer
  • Safari
  • Yandex
  • Bookmarks aus HTML Dateien

Einen schärferen Blick für HiDPI Monitore und Vorbereitungen für High Sierra

HiDPI Displays werden immer beliebter und bezahlbarer. Dies bedeutet auch das Browser ihr Interface anpassen müssen. Wir haben einige Verbesserungen im Bezug auf Interface, Tasten und Icons in Opera vorgenommen. Des weiteren haben wir Animationen angepasst, damit diese immer Browser schärfer wirken.

 

Currency conversion is based on the reference rates reported by the European Central Bank (“ECB”) using EURO as its base currency. According to the ECB, its reference rates are updated on working days, excluding TARGET closing days (generally Saturday, Sunday and certain holidays). The ECB’s reference rates are based on a regular daily concertation procedure between central banks across Europe. Rates are not verified by Opera and you should confirm current rates with your financial institution before engaging in any transaction. You can learn more about the ECB’s policy and exchange rates here.

Related Posts

Back to top