Die Aktivierung der Synchronisierungsfunktion für unseren Browser ist wirklich nützlich und denkbar einfach. Wenn du den Opera-Browser auf mehreren Geräten installiert hast, verlierst du auf einer Website nicht den Faden, wenn du von einem Gerät zu einem anderen wechselst. Aber was bedeutet synchronisieren in Opera?

Mit synchronisieren ist in Opera gemeint, dass du deine Schnellwahl-Einträge, Lesezeichen, Tabs und anderes mehr synchronisieren kannst. Es hängt vom Gerät ab, das du verwendest.

Bild: Für Opera Sync anmelden - Was bedeutet synchronisieren in Opera?

So synchronisierst du:

Schritt 1: Anmelden bei deinem Opera-Konto oder Erstellen des Kontos

Verwendest du den Browser zum ersten Mal? Wenn ja, wird rechts neben der Such- und Adressleiste ein rundes Symbol mit einer Figur angezeigt. Klicke darauf, und registriere dich für ein Opera-Konto.

Wenn du bereits seit einer Weile Opera auf einem Computer verwendest, rufe das Opera-Menü auf und klicke auf Synchronisieren, um dich beim Opera-Konto anzumelden oder ein neues zu erstellen. Alles, was du benötigst, sind eine gültige E-Mail-Adresse und ein Passwort deiner Wahl. Klicke auf Anmelden und stelle sicher, dass du eine Bestätigung erhältst.

Nun kannst du Lesezeichen aus anderen Browsern importieren und deine Lieblingswebsites auf allen deinen Geräten synchronisieren.

Schritt 2: Anmelden auf einem anderen Gerät

Wenn du Opera auf deinem Telefon oder Tablet installiert hast, tippe erst auf die „O“-Taste und dann auf Einstellungen. Du wirst daraufhin aufgefordert, dich mit denselben Anmeldedaten bei Opera anzumelden. Alle deine Lesezeichen sind jetzt in ihren ursprünglichen Ordnern auf deinem Gerät vorhanden. Rufe die Schnellwahl auf und tippe auf Lesezeichen, um sie zu finden.

Mit deinem Konto kannst du so viele Geräte synchronisieren, wie du möchtest. Du musst nur immer mit demselben Konto angemeldet sein.

Wenn du dich abmeldest, bleiben deine synchronisierten Daten auf dem Gerät.

Was wird synchronisiert?

Opera für Computer

Wenn du Opera für Computer verwendest, kannst du Folgendes synchronisieren:

  • Lesezeichen (zwischen Computer und Mobilgeräten)
  • Verlauf (zwischen Computer und Mobilgeräten)
  • Tabs (zwischen Computer und Mobilgeräten)
  • Schnellwahl-Einträge (zwischen Computer und Mobilgeräten)
  • Einstellungen und Passwörter (zwischen Installationen von Opera für Computer)

In Opera für Android kannst du deine Lesezeichen, Tabs, Schnellwahl- und Verlaufseinträge synchronisieren.

In Opera Mini für Android kannst du Lesezeichen, geöffnete Tabs und Schnellwahl-Einträge synchronisieren.

Alle unsere iOS-Benutzer, die Opera Mini auf ihrem iPhone oder iPad verwenden, können ihre Lesezeichen, Tabs und Schnellwahl-Einträge synchronisieren.

Wie gesagt, es ist ganz einfach. Nun weißt du, was synchronisieren in Opera bedeutet, und kannst dafür sorgen, dass du deine Lieblingsinhalte immer griffbereit hast!

Wenn du weitere Fragen zur Synchronisierung hast, lies bitte unsere FAQ zu diesem Thema oder setze dich mit uns über Twitter, Facebook oder den nachfolgenden Kommentarbereich in Verbindung!

Viel Spaß beim Synchronisieren!

Related Posts

Back to top